Portrait

Leitung und weitere Informationen

Beat Sägesser

«Damit die Medizintechnikbranche in der Schweiz ihren hohen Stand an Knowhow halten kann, ist ein intensiver Austausch unter den Leistungsträgern essentiell. Mit der SAQ Fachgruppe Medizinprodukte wollen wir einen Beitrag leisten, dies zu ermöglichen.»

Beat Sägesser
SAQ-QUALICON AG
Kontaktieren

Vorsitzender Fachgruppe

Orlando Antunes

«Um eine gute Basis für die Erfüllung der stets komplexer werdenden Anforderungen an Medizinproduktehersteller zu erlangen, braucht es Möglichkeiten Anliegen zu präsentieren bzw. Erfahrungen auszu-tauschen. Fachgruppen wie diese der SAQ bieten hierfür eine optimale Plattform.»

Orlando Antunes
Sequana Medical AG
Kontaktieren

Herbert Busslinger

«Übersteigen die Ansprüche an einen Hersteller von Medizinartikeln das In-House vorhandene Know How, bin ich, als Gründungsmitglied dieser Fachgruppe, davon überzeugt, dass interdisziplinäre Kommunikation übergreifend hilfreich ist. Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung kann ich sagen, das Leben von Netzwerken unterstützt beim effizienten Wirken und Bestehen am Markt.»

Herbert Busslinger
Kunststoffwerke RIWISA AG
Kontaktieren

Peter Koemeter

«Mit rund 750 Medtech Betrieben verfügt die Schweiz europaweit über die grösste Dichte in dieser Sparte. Die jahrzehn-telange Orientierung an den Besten hat dabei zu einer hervorragenden Forschungs- und Fertigungsqualität geführt. Mit der SAQ Fachgruppe für Medizinprodukte wollen wir eine Plattform zur Wissensvermittlung und zum Erfahrungsaustausch bieten.»

Peter Koemeter
Früh Verpackungstechnik AG
Kontaktieren

Dr. Reto Luginbühl

«Die hohen Qualitätsansprüche in der Medizintechnik sind eine Chance für den Werkplatz Schweiz. Damit wir auch zukünftig mit der Weltspitze mithalten können, ist einerseits die Innovation in der Forschung wichtig, aber wir benötigen auch Mitarbeiter, welche gut geschult sind und die Zusammenhänge zwischen den Produktionsprozessen und den Anforderungen in der Qualitätssicherung verstehen. »

Dr. Reto Luginbühl
RMS Foundation
Kontaktieren

Lukas Märklin

«Die hervorragende Position der Schweizer Medtech Industrie ist das Resultat einer Symbiose aus hervorragender Ausbildung, innovativer Unternehmenskultur und starken Netzwerken. Tolle Produktideen kombiniert mit neuen Herstelltechnologien und langjähriger Erfahrung - das sind der ideale Nährboden für langfristige Erfolge. Ich will an diesen Erfolgen teilhaben, deshalb engagiere ich mich.»

Lukas Märklin
Institut Straumann AG
Kontaktieren

Boris Scheffknecht

«Der Medical-Kunde heute fordert die lückenlose Erfüllung der Gesetze auf wirt- schaftlicher Basis. Um diese wachsenden Forderungen erfüllen zu können, bedarf es einerseits einen sehr hohen Wissensstand in diesem Gebiet und andererseits ökono-mische und praxisorientierte Modelle für die Einhaltung der Normenforderungen. Die Fachgruppe bietet hierfür eine ideale Mög- lichkeit sich auszutauschen und weiter zu entwickeln.»

Boris Scheffknecht
Samaplast AG
Kontaktieren

Dr. Karin Schulze

«Der Austausch von Erfahrungen, Informa- tionen und Meinungen über die Anwendung von Vorschriften und Regeln im Medizin-produktebereich ist ein wichtiges Element bei der Weiterentwicklung der Branche.»

Dr. Karin Schulze
SQS Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme
Kontaktieren

Bernd Socher

«Die Umsetzung regulatorischer, norma- tiver Anforderungen muss nicht im Wider-spruch zu schlanken, optimierten Geschäfts-prozessen stehen. Angepasste Validierungs-konzepte unterstützen Operational Excel-lence und umgekehrt. Die Fachgruppe bietet hierfür eine exzellente, unabhängige Platt-form für einen Erfahrungsaustausch.»

Bernd Socher
Nobel Biocare AG
Kontaktieren

Matthias Tribbelhorn

«Eine möglichst einfache Umsetzung der gesetzlichen, regulatorischen und norma- tiven Anforderungen sind für die Unter-nehmensentwicklung enorm wichtig. Die Dokumentation der Prozesse sollte so viel wie nötig und nicht so viel wie möglich enthalten.»

Matthias Tribbelhorn
Synthes GmbH
Kontaktieren

Dr. Margit Widmann

«Regulatorische Kenntnisse und deren ent-sprechende Umsetzung werden immer wichtiger für die Unternehmensstrategie, Wirtschaftlichkeit aber auch Qualität und Sicherheit der Medizinprodukte. Dies setzt eine ständige Aktualisierung des Wissens voraus, damit Hersteller rasch und pragma-tisch neue Anforderungen realisieren und der vermehrten Überwachung der KBS & Behörden standhalten. Die Veranstaltungen der SAQ Fachgruppe tragen dazu bei.»

Dr. Margit Widmann
Unternehmen-Konzept-Strategie
Kontaktieren

Markus Wipf

«Die Anforderungen in der Medizinprodukte Welt sind kontinuierlich am Steigen. Das Konzept der Fachgruppe – eine gemein- same Plattform für praxisnahe Lösungen – begeistert und motiviert mich.»

Markus Wipf
Axxos GmbH
Kontaktieren