Detail

Was bedeutet "Lebenswegbetrachtung" nach ISO 14001?

Wer: Sektion Bern
Wann: Dienstag, 29. August 2017, 19:30 Uhr – 21:15 Uhr
Was: Veranstaltung
Wo: Bildungszentrum Wald, Lyss

Zu den wesentlichen Änderungen im Zuge der Revision der ISO 14001 ge-hört die Lebenswegbetrachtung bei der Ermittlung bedeutender Umwelt-aspekte der eigenen Produkte und Dienstleistungen. Der Lebensweg kann umfassen: Rohstoffgewinnung, Entwicklung, Herstellung, Transport, An-wendung und am Ende des Lebenswegs Entsorgung. Zu analysieren sind die in diesen Phasen entstehenden Umweltauswirkungen – seien sie positiv oder negativ in ihrer Wirkung – und inwieweit sie vom Unternehmen beeinflussbar sind.

Die Erkenntnisse sollen dazu dienen, Ansatzpunkte zur Verbesserung der Umweltleistung in den vor- und nachgelagerten Prozessen zu finden und diese (soweit machbar) zu steuern oder zu beeinflussen, um eine über-greifende Umweltverbesserung zu erzielen.