Detail

Cradle to cradle

Wer: Sektion Ostschweiz
Wann: Mittwoch, 20. September 2017, 17:55 Uhr – 20:00 Uhr
Was: QUS - ERFA Treffen
Wo: Bauwerk Parkett AG, St. Margrethen

Cradle to Cradle® Design definiert und entwickelt kreislauffähige Produkte. Als Differenzierung zum konventionellen Recycling bleibt die Qualität der Rohstoffe über mehrere Produktlebenszyklen erhalten und es werden aus-schließlich „als sicher bewertete Chemikalien“ eingesetzt.

Cradle to Cradle® Design überträgt das Prinzip “Qualität gleich Quantität” auf industrielle Systeme. Materialien und Materialflüsse werden so entwor-fen, dass sie für die Regeneration und Erhaltung ihrer biologischen und technischen Quellen förderlich und nutzbar sind.

Dieser Ansatz befreit von der gegenwärtigen Verpflichtung, nachteilige Umweltauswirkungen vermindern, reduzieren oder verlangsamen zu müssen. In diesem ERFA-Meeting berichten uns die Verantwortlichen praxisnah über die Eckpfeiler sowie die gemeisterten Herausforderungen bei der Umsetzung von C2C für Holz Parkettbodenbelägen. Welche Einflüsse hat C2C auf das Geschäftsmodell des Unternehmens?