Detail

ISO 45001 - Wohin geht die Reise?

Wer: Sektion Bern
Wann: Dienstag, 24. Januar 2017, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr
Was: Veranstaltung und Mitgliederversammlung
Wo: Bildungszentrum Wald, Lyss

Arbeitssicherheit aus der Sicht der Behörde (Arbeitsinspektorat)
Die Bestimmungen der Verordnung über die Verhütung von Unfällen und Berufskrank-heiten (VUV) gelten grundsätzlich für sämtliche Betriebe, die in der Schweiz Arbeitneh-mende beschäftigen. Dies gilt auch für die Bestimmungen über den Beizug von Ar-beitsärzten und anderen Spezialisten der Arbeitssicherheit. Die Betriebe müssen Spezialisten beiziehen, wenn dies zum Schutz der Gesundheit der Arbeitnehmenden und für ihre Sicherheit erforderlich ist.

ISO 45001 (vorher OHSAS 18001:2007)
Der weltweit anerkannte Standard für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz OHSAS 18001 wird ca. Ende 2017 durch die ISO 45001 ersetzt. Der bereits veröffentlichte Entwurf der Norm sieht Änderungen in der Struktur und den Forderungen an die oberste Leitung vor. Dank der neuen Grundstruktur wird A&GS besser in ein gesamthaftes Managementsystem integriert. Neben dem Verstehen des organisatorischen Kontextes und den Anforderungen interessierter Parteien wird der Umgang mit Chancen und Risiken zur Erreichung der beabsichtigten Ergebnisse in der Arbeits-sicherheit und im Gesundheitsschutz gefördert.