Rechtsmittel

Bei nicht erfolgreich absolvierter Prüfung stehen Ihnen folgende Rechtsmittel zur Verfügung.

Schriftliche Prüfung

Einsichtnahme

Eine Einsicht in die schriftliche Prüfung ist gemäss Prüfungsreglement nicht möglich. Es besteht die Möglichkeit eine nicht bestandene schriftliche Prüfung mittels Einsprache anzufechten. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel.

Einsprache

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter schriftlicher Prüfung bei der Zertifizierungsstelle eine Einsprache einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Rekurs

Wenn der Kandidat mit dem Entscheid seiner Einsprache nicht einverstanden ist, hat er die Möglichkeit, Rekurs an die 2. und endgültige Instanz einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Beschwerde

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter Prüfung, bei der Zertifizierungsstelle schriftlich eine Beschwerde über den Ablauf und die Organisation der Prüfung einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Mündliche Prüfung

Einsichtnahme

Bei einer mündlichen Prüfung hat der Kandidat die Möglichkeit, seine Prüfungsunterlagen einzusehen. Eine Einsichtnahme ist nur bei nicht bestandener Prüfung möglich. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Einsprache

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter mündlicher Prüfung bei der Zertifizierungsstelle eine Einsprache einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Rekurs

Wenn der Kandidat mit dem Entscheid seiner Einsprache nicht einverstanden ist, hat er die Möglichkeit, Rekurs an die 2. und endgültige Instanz einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Beschwerde

Der Kandidat hat die Möglichkeit, bei nicht erfolgreich absolvierter Prüfung, bei der Zertifizierungsstelle schriftlich eine Beschwerde über den Ablauf und die Organisation der Prüfung einzureichen. Weitere Informationen siehe Leitfaden Rechtsmittel. Der Antrag kann unterschrieben als Scan per Mail an banking@saq.ch oder per Post eingereicht werden.

Management & Qualität

Das Magazin zu den Themen der SAQ - aktuell und kompetent

zum Magazin

Mitgliedschaft

Werden auch Sie Teil des SAQ-Netzwerkes und profitieren Sie von den vielen Vorteilen!

Mitglied werden

Stellenbörse

Stellen aus dem gesamten Netzwerk der SAQ.

zur Stellenbörse

Sektionen und Fachgruppen

Die regionalen Sektionen und Fachgruppen - ihr Netzwerk vor Ort

die Sektionen   die Fachgruppen